So behalten Sie Ihre Emotionen im Griff:

  • Lassen Sie sich nicht provozieren
  • Handeln Sie überlegt
  • Bleiben Sie ruhig und gelassen
  • Blockieren Sie nicht Ihre Effektivität
  • Erhöhen Sie Ihre Toleranzschwelle für Frustrationen

So eröffnen Sie sich neue Handlungsoptionen:

  • Dinge weniger persönlich nehmen
  • motionalen Stress und zwischenmenschliche Probleme überwinden
  • Nicht mitspielen, wenn jemand Sie bewusst ärgern will

Ihr Trainer:

Wolfgang Junge

Teilehmerstimmen:

“Hohe Praxistauglichkeit, ein Muss für jeden, der Konflikte zu bewältigen hat.”

A. Schnürer, KDRS Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart

“Lebendig und informativ - so muss ein Seminar sein!”

R. Neuberger, Deutsche Telekom Medien GmbH

“Bisher die beste Fortbildung! Sehr guter Referent - holt einen immer ab.”

Dr. A. Wolf, Ivoclar Vivadent AG

 

Die Emotionen im Griff

 

Rationales Effektivitäts-Training R.E.T.

 

 

Auf der Suche nach Problemlösungen im Alltag scheitert das Finden einer effektiven Lösung oftmals nicht an der Kompliziertheit der fachlich sachlichen Seite des Problems, sondern an der emotionalen Befindlichkeit der Beteiligten. Die Betroffenen haben nun zwei Probleme: das fachlich sachliche einerseits und die emotionale Dissonanz andererseits. Je schwergewichtiger die emotionale Seite des Problems ist, desto mehr bleibt ihnen der Zugang zu rational vernünftigen – also zielführenden – Lösungen blockiert.

In der Folge sind Reaktionen, Entscheidungen und Verhalten der Beteiligten immer weniger rational vernünftig. Statt dessen fühlen sie sich persönlich betroffen oder gar angegriffen, neigen zu unangemessenen Reaktionen. Es kommt zu irrationalen Einschätzungen, persönlichen Angriffen und übermässigen zwischenmenschlichen Konflikten. Nur äusserlich scheint es noch um das sachliche Problem zu gehen. Schaut man näher hin, wird unter dem Deckmäntelchen „ganz sachlich zu sein“ der Kampf der irrationalen Ziele der Betroffenen ausgetragen.

Das JUNGE KOMMUNIKATIONSTRAINING hat sich mit dem Rationalen EffektivitätsTraining R.E.T. auf die Anwendung der Rational-Emotiven Verhaltenstherapie - die Ellis-Methode - ausserhalb des klinischen Bereiches spezialisiert. Ziel ist es, den Seminar- und Trainingsteilnehmern zu helfen, bei emotionalen Turbulenzen besser mit sich selbst, anderen Menschen und äusseren Anforderungen klarzukommen. Diese Seminare und Trainings finden in Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem deutschen Tochterinstitut des Albert Ellis Institute der Universität des Staates New York - DIREKT (Deutsches Institut für Rational-Emotive & Kognitiv-behaviorale Therapie) e.V. - statt.

Trainer:

Und im Backoffice ist für Sie da:

Wolfgang Junge

Martina Junge

Firmeninterne Trainings im gesamten deutschsprachigen Raum

Kundenbetreuerin im JUNGE KOMMUNIKATIONSTRAINING

RET

Am Anger 26, 02979 Elsterheide

 

6 Strategien zu mehr

Gelassenheit

bei emotionalen Turbulenzen

Kontakt:

Wolfgang Junge

 

Lomba de Cima 51

 

P 9555-081 Ginetes / São Miguel

 

Tel.: 00351 - 296 295 348

 

Email: wolfgang.junge@juko.de

Keep cool -

Die Emotionen im Griff